Erfreuliche Gespräche und eine Werksbesichtigung – Die Jobbox-Weihnachtstour

“On the road again” – so lautete das inoffizielle Motto der Jobbox-Weihnachtstour 2017. Das Jobbox-Team hatte den 12. und den 13. Dezember als idealen Zeitpunkt festgelegt, um einige Kundenbesuche zu absolvieren. Im Gegensatz zur schweißtreibenden Sommertour waren die Temperaturen angenehm. Kein Schnee und strahlender Sonnenschein über ganz Wien und Niederösterreich. Der Verkehr war sogar auf der Südosttangtente, wo man ja normalerweise eher ein Parkpickerl braucht, fast schon “flüssig”. Sehr angenehm.

Auch bei der Weihnachtstour setzte die Jobbox auf den Faktor Überraschung. Anstelle von Eis hatte Gerhard Hübl, GF der Jobbox, kleine Sackerln mit diversen Mitbringseln zusammen gestellt. Zusätzlich brachten er die neuen Firmenprospekte zum Einsatz, die sehr schön und ansprechend geworden sind.

Impressionen der Weihnachtstour 2017: Kaiserwetter, Weihnachtsdeko und Sackerln.

Erfreuliche Gespräche und eine Werksführung

An zwei Nachmittagen absolvierte das Jobbox-Team knapp 20 Kundenbesuche. Die Gespräche waren angenehm und spannend. Viele Hintergrundinformationen wurden ausgetauscht und Perspektiven für das neue Jahr 2018 angeschnitten. Der Werksleiter eines Kunden nahm sich sogar Zeit für eine kleine Führung. Und da heißt es immer: Im Dezember denken die Mitarbeiter*innen nur mehr an die Weihnachtsfeier und die Feiertage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.