Veranstaltungshinweis: “Arbeit 4.0.” in Steyr

In den letzten Jahren entwickelte sich der jährliche Herbstauftakt der Interessengemeinschaften zu einer äußerst erfolgreichen Veranstaltung innerhalb der GPA-djp.

“Arbeitszeit 4.0”

Donnerstag, 10. September 2015  10:00 – 16:00 Uhr Museum Arbeitswelt, Steyr

 

Programm

10:00 Uhr        Beginn des Herbstauftaktes

10:15 Uhr        Referat “Arbeitszeitautonomie als soziokulturelle & technologische Herausforderung”, Martin Griesbacher, MA.

11:00 Uhr        Workshops rund um die “Arbeitszeit der Zukunft”

MITTAGSPAUSE

13:30 Uhr        Referat “Digital Work – tatsächlich frei von Raum und Zeit?”, Ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Risak

14:15 Uhr        Präsentation der Ergebnisse von Umfragen zum Thema Arbeitszeit

14:45 Uhr        Talkrunde

16:00 Uhr        Ende des Herbstauftaktes

 

Die DiskutantInnen der Talkrunde am Nachmittag sind:

Manfred Wolf   (Geschäftsbereichsleiter-Stv., GPA-djp Geschäftsbereich Interessenvertretung)

Mag. Dr. Rolf Gleißner   (Stv. Abteilungsleiter der WKO, Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit)

Birgit Gerstorfer   (Landesgeschäftsführerin AMS OÖ)

Martin Griesbacher, MA.   (Institut für Soziologie, Karl-Franzens-Universität Graz)

Ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Risak   (Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Universität Wien)

Das Museum Arbeitswelt in Steyr ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und vom Bahnhof gut 10 Gehminuten entfernt.

Parkmöglichkeiten gibt es direkt beim Museum Arbeitswelt (Wehrgrabengasse 7), in der Parkgarage Wieserfeldplatz sowie der Parkgarage Bahnhof.

Nähere Informationen zu den Parkmöglichkeiten finden Sie hier:      http://www.steyr.info/information/parken.html

 

Für Kurzentschlossene gibt es noch bis Mittwoch, 9. September 2015 die Möglichkeit sich für die Veranstaltung über folgenden Link anzumelden.

 

Hier geht’s zur Anmeldung

http://umfrage.gewerkschaften-online.at/index.php/775156/lang-de

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.