News rund um den Arbeitsmarkt, das Recruiting, die Bewerbung und andere Themen

Lehrlingsbox: Die meisten Lehrstellen in Wien werden gerade einmal von 3 Branchen angeboten

Im September gab es in Wien knapp 600 offene Lehrstellen. Ein Artikel in der Zeitschrift “AK für Sie” machte darauf aufmerksam, dass ein großer Teil dieser Lehrstellen gerade einmal von drei Branchen zur Verfügung gestellt werden. Eine erstaunliche Aussage, die sich die Lehrlingsbox einmal genauer ansah.

Außerdem beleuchtet die Lehrlingsbox die ambivalente Situation von “Überbetrieblichen Lehrausbildungen”. Ein weiteres Thema ist die Berufsorientierung, die um eine strategische Komponente erweitert werden sollte. Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf unserem Schwesterblog von der Lehrlingsbox…

„AK für Sie“: Die meisten Lehrstellen werden von gerade einmal drei Branchen angeboten…

Wichtige Artikel

Die Wiener Stadtwerke stellen 100 neue Lehrlinge ein

Das Unternehmen wünscht sich mehr weibliche Lehrlinge in technischen Berufen Die Wiener Stadtwerke suchen für das kommende Jahr “Jugendliche mit einem gutem Abschlusszeugnis und dem nötigen Biss” für insgesamt 100 Lehrstellen. Interessierte können sich noch bis Ende Februar 2017 bei den Wiener Stadtwerken vorstellen. Das Verfahren ist dabei klar strukturiert. Es funktioniert nach dem Trichter-Prinzip. Nach einer Sichtung der Bewerbungen werden die Kandidat/innen zu einem zweistufigen Auswahlverfahren eingeladen. Die erste Stufe ist ein Online-Aufnahmetest. Wird dieser bestanden, folgt ein Lehrlingscasting, bei dem die passenden Lehrlinge ausgewählt werden. Die Wiener Stadtwerke – laut Eigendefinition “Wiens großer Infrastrukturkonzern” – werden auch 2017 […]

Burschen werden KFZ-Techniker und Mädchen Friseurinnen

Dieser Artikel wurde freundlicherweise von der LEHRLINGSBOX zur Verfügung gestellt. Der Befund wird seit vielen Jahren durch die Statistiken gestützt. Burschen wählen technisch/gewerbliche Berufe, Mädchen eher Dienstleistungsberufe. So weit, so bekannt. Warum sich Jugendliche auch im Jahr 2017 noch für geschlechtstypische Ausbildungen entscheiden, hat die Universität Graz untersucht. Ao.Univ.-Prof. Dr. Manuela Paechter vom Institut für Psychologie und  HS-Prof. Dr. Silke Luttenberger von der Pädagogischen Hochschule Steiermark gingen der Frage nach, wieso Mädchen und Burschen sich an klassischen Berufs- und Karrierewegen orientieren. In einer Presseaussendung der Uni Graz heißt es: „Bei ihren Karrierevorstellungen orientieren sich SchülerInnen zunächst an ihrem sozialen Umfeld, […]

Rekrutierung von Lehrlingen ist ja so “easy”…

Rekrutierungsevents sind eine aufwändige, jedoch tolle Sache, wenn es um die Auswahl von zukünftigen Mitarbeiter*innen geht. whatelsen.work möchte nun einige Rekrutierungsevents vorstellen, die besonders interessant waren. Dabei sollen eigene und mittelbare Erfahrungen einfließen. Nach unserem ersten Beispiel, dem OTTO-Versand, bringen wir Erfahrungen aus der eigenen Praxis: Das Lehrlingscasting für einen Gebäudetechniker in Wien: ENGIE Austria Als “Lehrlingsbox” absolvierte ich selbst ein Personalauswahlverfahren für ein großes Gebäudetechnik-Unternehmen in Wien. Wir hielten uns an ein eher klassisches Verfahren. Knapp 230 Bewerber*innen bewarben sich für zwei Lehrberufe – zwei Stellen als “Technische Zeichner*innen” und fünf “Gebäudetechniker*innen”-Stellen”. Der Auftraggeber, ENGIE Austria, übernahm das Ausschreibungsmanagement. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.