News rund um den Arbeitsmarkt, das Recruiting, die Bewerbung und andere Themen

Die Sache mit den “richtigen” Bewerbungsunterlagen…

In meinen Trainings und Coachings werde ich immer wieder gefragt, wie denn nun ein Lebenslauf gehört…

Nun diese Frage ist natürlich berechtigt. Man will sich das Leben einfach machen und wenn ich den Generalschlüssel habe, komme ich auch überall rein.

Nun: das Leben ist nicht einfach (siehe Kleingedrucktes) und den Generallebenslaufschlüssel gibt es nicht.

Wieso nicht? Relativ einfach…

Es konkurrieren zu viele Formen von Lebensläufen.

+ europäischer Lebenslauf
+ anglo-amerikanischer Stil
+ anonymisierte Lebensläufe
+ handgeschriebener Lebenslauf (eventuell in Briefform… selten, aber nicht ausgestorben).

Dazu gesellen sich noch bestimmte Vorstellungen “wie ein Lebenslauf auszusehen hat”, vor allem auch bei den Personaler*innen.

Daher gilt: der richtige Lebenslauf ist jener, der funktioniert. Und mit “funktionieren” meine ich “Einladungen zu Vorstellungsterminen bekommen.” Aus meiner Sicht ist dies auch die wichtigste Prämisse. Ein Lebenlauf führt nicht zu einem Job. Er führt in der Regel – wenn überhaupt – zu einem Vorstellungsgespräch.

Wichtige Artikel

Lehrlinge immer unzufriedener mit Ausbildung/Job

ÖGB und ÖGJ präsentierten Lehrlingsmonitorergebnisse Wer ein wenig in das Recruiting hineinschaut und auch mit Personaler/innen spricht, weiß, dass das duale Ausbildungssystem – kurz die Lehre genannt – eine wichtige und einzigartige Form der Ausbildung ist. Junge Menschen haben die Möglichkeit schnell in einen Beruf hineinzufinden, mit einer Ausbildung abzuschließen und in der Folge dann sogar die nächsten Schritte zu setzen. Allerdings steht die Lehre immer wieder zur Diskussion. Inhaltlich wie formal. Auch der Österreichische Gewerkschaftsbund beteiligt sich mit den Ergebnissen einer Studie an dieser Diskussion und sieht eine Kluft zwischen Anspruch der Ausbildung und der Tatsache, dass immer weniger […]

Ströck startet „Karrierezentrum“

Die Firma Ströck geht neue Wege im “Recruiting” Das Wiener Traditionsunternehmen Ströck geht bei der Personalsuche neue, innovative Wege: Ab 5. Oktober können sich Interessierte beim neuen “Karrierezentrum” neben der Ströck-Filiale in der Berggasse 13 in Wien 9 einfach und direkt bewerben. Ohne Vorselektion, ohne Terminvereinbarung und ohne Bürokratie hat man im neuen Karrierezentrum in der Wiener Innenstadt die Möglichkeit, sich an drei Tagen pro Woche persönlich vorzustellen und sich für eine Stelle zu bewerben. Damit will Ströck die Personalsuche sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber einfacher, schneller und angenehmer gestalten. Wiedereinsteiger/innen willkommen Ansprechen will Ströck damit unter anderem Wiedereinsteigerinnen, […]

Tag der offenen Tür am TGM

Ingenieur/in – Der Beruf mit Zukunft Ingenieurinnen und Ingenieure sind weltweit aktiv und verantwortlich für die Versorgung der Menschen, die Instandhaltung, die Infrastruktur – bis hin zu der Entwicklung neuer, zukunftsträchtiger Technologien. Um sich mit den verschiedenen Berufen, die am tgm ausgebildet werden, vertraut zu machen, bietet das tgm am 22. Jänner 2016 einen weiteren “Tag der offenen Tür an”. (14:00 bis 18:00 Uhr) Kaum ein Beruf ist derartig vielseitig – er reicht von der Forschung über Konstruktion und Produktion bis zum Service zahlreicher moderner Systeme und Prozesse. Keine andere Ausbildung lässt so viele Spezialisierungsmöglichkeiten zu. Ingenieurinnen und Ingenieure gestalten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.