News rund um den Arbeitsmarkt, das Recruiting, die Bewerbung und andere Themen

Bewerbungen per E-Mail! Mit dem richtigen “Betreff”.

Sowohl als Trainer als auch im Personalbereich erlebe ich es immer wieder: Ich arbeite beispielsweise an einer Unternehmensrecherche und da mein E-Mail-Account offen ist, höre ich öfters ein freundlich gedachtes “Bling”. Kurz danach erscheint in der unteren Ecke ein kleines Pop-Up-Fenster mit dem Betreff: “Bewerbung” oder “Lebenslauf” verbunden mix xyz-Freemail-Adresse.

Beim Bewerben lohnt es sich nicht irgendwie in die Tasten zu hauen.

Ich gehe dann in meinen Posteingang und es reihen sich mehrere Bewerbungen untereinander. Alle haben einen ähnlichen Titel und lauten auf “Bewerbung” oder “Lebenslauf”. Selten lese ich Betreffzeilen wie “Lebenslauf von Carla Musterfrau / Bewerbung als Außendienstmitarbeiterin” oder “Bewerbungsunterlagen Marius Werber / Bewerbung als EDV-Techniker”. 


Auch bei Initiativbewerbungen sollte der genauere Wortlaut gelten. Es mag zwar das Kinderüberraschungs-Ei-Prinzip kurzfristig gelten, längerfristig jedoch macht ein genauer und ausführlicher “Betreff” einen guten Eindruck. Das schlichte Initiativbewerbung macht zwar auf der einen Seite neugierig, auf der anderen Seite ist es gerade für HR-Abteilungen vielleicht etwas nervig, wenn sie das 10. Mail mit dem Titel “Initiativbewerbung” bekommen und erst herausfinden müssen, auf was sich der/die potenzielle Kandidat/in bewirbt.

Allein dieser Bewerbungseinstieg ist für viele Personaler/innen, bei denen andauernd Bewerbungen eintrudeln, bisweilen ärgerlich. Sie müssen die Mails öffnen und erst zu den ausgeschriebenen Stellen zuordnen. Daher gilt: Wenn die E-Mails mit einem entsprechenden Betreff versehen sind, erleichtern Sie allen Beteiligten das Leben. Als Bewerber/in finden Sie Ihre Bewerbungen schneller in den “Gesendeten Nachrichten” wieder und die Personaler/innen freuen sich über Bewerber/innen, die den Selbsteinschätzungen “Genauigkeit” und “kommunikativ” bereits im Rahmen ihrer ersten Kontaktaufnahme Taten folgen lassen.

Wichtige Artikel

Unternehmen mit persönlichem Karrierezentrum (Schwerpunkt Wien)

Die Praxis zeigt es immer wieder: Bewerbungen werden immer mehr in den Online-Bereich verlegt. Leute, die keinen Zugang zum Internet haben oder einfach auch auf persönliche Vorstellmöglichkeiten stehen, haben es zunehmend schwer. Einige Unternehmen bieten jedoch die Möglichkeit an, sich direkt vorzustellen und somit ein direktes Feedback zu erhalten. Hier nun die Liste für Wien. Bewerbung bei der Wiener Stadtverwaltung Bewerbungen um Aufnahme in den Dienst der Wiener Stadtverwaltung, die sich auf kein offenes Stellenangebot beziehen, können natürlich online erfolgen oder sind direkt an das Personalservice (MA 2) zu richten. Magistratsabteilung 2 – Bewerbungsservice 1., Rathausstraße 4, Hochparterre Telefon: +43 […]

Der richtige Grad zwischen Wirtschaftlichkeit und Kreativität

In einer losen Reihe führe ich immer wieder kleine Interviews mit Selbstständigen und Einzelunternehmern. Hier nun ein kurzes Interview mit David Weber, der seit 2005 in den Bereichen Produkt und Möbeldesign, Interior und Ausstellungsdesign sowie Konzeptarchitektur tätig ist. Er hat seine Ausbildung in Möbelbau und Innenraumkonstruktion an der HTL  Hallstatt absolviert und seine abschließende Ausbildung am College für Design unternommen. whatelsen bat David Weber zum kurzen Interview Wie würden Sie einem kleinen Kind “dm weber designworkx” erklären? “david weber design” beschäftigt sich mit formen, farben, technik und materialien. diese werden dann zu objekten gebaut, welche nicht nur schön sind , sondern dir […]

Tag der offenen Tür am TGM

Ingenieur/in – Der Beruf mit Zukunft Ingenieurinnen und Ingenieure sind weltweit aktiv und verantwortlich für die Versorgung der Menschen, die Instandhaltung, die Infrastruktur – bis hin zu der Entwicklung neuer, zukunftsträchtiger Technologien. Um sich mit den verschiedenen Berufen, die am tgm ausgebildet werden, vertraut zu machen, bietet das tgm am 22. Jänner 2016 einen weiteren “Tag der offenen Tür an”. (14:00 bis 18:00 Uhr) Kaum ein Beruf ist derartig vielseitig – er reicht von der Forschung über Konstruktion und Produktion bis zum Service zahlreicher moderner Systeme und Prozesse. Keine andere Ausbildung lässt so viele Spezialisierungsmöglichkeiten zu. Ingenieurinnen und Ingenieure gestalten […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.